Hugues Chevalier – Art Deco Möbel als Inspiration

Als Hugues Chevalier 1978 seine ersten zeitgenössischen Sofamodelle entwarf, entschloss er sich, sich inspirieren zu lassen und den Art-Deco-Stil zu überdenken. Eine ästhetische Tendenz, die dem Trend jener Zeit widersprach und ihm schnell die Anerkennung als einer der besten Designer von hochwertigen zeitgenössischen Möbeln einbrachte. Luxuriöses Leder, edles Holz, reichhaltige Details, Wert auf Komfort und Fachwissen der besten Handwerker… Hugues Chevalier würdigt die 1930er Designer und entwirft jedes Stück als Unikat. Hochwertige zeitgenössische Möbel in der puren „französischen Tradition“.

Hugues Chevalier setzt die Tradition bis heute fort. Die Sofas von Charleston und Dominique, inspiriert von den Möbeln im Art-Deco-Stil und zur Ikone erhoben, sind wie der klassische Clubsessel nach wie vor Vorzeigemodelle der Marke. Um der Tradition gerecht zu werden, hat Hugues Chevalier sein Sortiment erweitert und bietet neue Möbel und Objekte von zeitgenössischen High-End-Möbeln an, die von talentierten Designern entworfen wurden. Kaffeetische und raffinierte Buffettische, modische Schreibtische, aber auch Möbel für moderne Schlafzimmer und Beistelltische, die an neue Verwendungszwecke angepasst sind. Hugues Chevalier verbindet durch seine erneuerten Kollektionen Tradition und Moderne und setzt einen bestimmten Lebensstil voraus. Maßgeschneiderte Möbel für Innenarchitekturprojekte.

Um alle französischen Luxusliebhaber zufriedenzustellen, entwirft und fertigt Hugues Chevalier alle seine Möbel auf Anfrage. Für Liebhaber von exklusiven zeitgenössischen High-End-Werkstätten werden maßgeschneiderte Stücke hergestellt. Die hauseigene Designabteilung, spezialisiert auf Innenarchitektur, unterstützt jeden seiner Kunden weltweit bei der Konzeption und Umsetzung von Projekten (Hotels, Firmenbüros, Botschaften, Architekturbüros …). Besuchen Sie unseren Showroom um die aktuellen High-End-Möbelkollektionen von Hugues Chevalier zu entdecken.